Zur Feriendialyse

Eines unserer Hauptleistung ist die Feriendialyse mit der wir  in der Ferienregion „Canakkale“ den Urlaubspatienten eine optimale Versorgung bieten.

Erholungsreisen sind für Menschen mit Nierenerkrankungen  mit ihrer Familie von sehr großer gesundheitlicher Bedeutung. Regelmässige Urlaube verbessern den emotionalen und körperlichen Zustand der Patienten und sorgen für ein gutes Lebensgefühl.

Unsere Hygiene und Gesundheitsstandards entsprechen vollumfänglich den mitteleuropäischen Vorschriften.

Unser kompetentes  Ärzte,- und Pflegeteam berät und begleitet Sie bei der Dialyse in unseren Zentren.

Täglich werden für unsere Feriengäste Behandlungsplätze reserviert, um Ihnen den gewohnten Behandlungsrhythmus gewährleisten zu können. Eine rechtzeitige Terminabsprache zu Hauptferienzeiten ist empfehlenswert, da wir jedem Feriengast eine  gewisse Flexibilität entgegenbringen möchten.

Für den Behandlungsantritt benötigen wir den aktuellen Ärztebericht unserer Patienten.

Für unsere Patienten aus Deutschland übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen jährlich bis zu 6 Wochen Dialysekosten im Ausland. Wir empfehlen unseren Patienten die Kostenübernahmeerklärung von ihren gesetzlichen Krankenkassen vor Antritt der Reise einzuholen. Ohne Mehrkosten können wir für Sie, sofern Sie in Deutschland bei einer gesetzlichen Krankenkasse versichert sind, die Kostenübernahmeerklärung Ihrer Krankenversicherung einholen und nach Ihrem Urlaub mit Ihrer Krankenversicherung DIREKT abrechnen.

Gerne können Sie unser Kontaktformular nutzen und Ihren Platz rechtzeitig reservieren